Montag, 10. November 2014

Ace of Spades - Test in Lofer

Am Sonntag hatten wir die Möglichkeit den neuen Ace of Spades auf der Teufelsschlucht der Saalach zu testen. Olli Grau und Matze Brustmann hatten ein Vorsereienmodell dabei. Die Form ist schon die entgültige, einzig die Einbauten sind noch nicht in der endgültigen Version.

Ace of Spades vorbestellen bei denk.com

Zu Spade Kayaks:
Spade Kayaks ist eine junge, aufstrebende Marke von Paddler für Paddler. Das eigene Ziel ist kein geringeres, als das perfekte Kajak zu bauen. Herausgekommen ist der Ace of Spades. Aus geblasenem PE wird das Boot hergestellt um somit ein möglichst leichtes und robustes Kajak zu bauen. Simpel aber robust und vor allem funktional sind die Einbauten. Olli Grau und sein Team haben sich dabei um jedes einzelne Teil Gedanken gemacht. Das Boot und seine Einbauten sind bis ins Detail durchdacht. Und das merkt man - nicht nur im Gespräch.


Zum Boot:
Thomas und David konnten je eine Testfahrt durch die Schlucht machen. Dabei ist festzustellen, dass der Ace einfach funktioniert. Das Boot hat eine gute Geschwindigkeit, ist spurstabil und zieht gut ins Kehrwasser. Auf der Kante sackt das Boot nicht weg und lässt sich gut über Walzen und Stufen boofen. Dabei taucht er kaum weg und schießt nach vorne. Das Auftauchverhalten ist dabei besonders erwähnenswert. Das Boot beschleunigt beim Auftauchen nach vorne ohne zu sehr in die Höhe zu schießen. Möglich macht dies die schlanke Außenlinie und die Rockerlinie. Dabei stabilisiert sich das Boot auch noch. Überhaupt ist das Boot sehr stabil und vermittelt Sicherheit, vorallem auch an Verschneidungen, Prallpolstern,...


Einbauten:
In unserem Testboot sind noch nicht alle Einbauten in der finalen Version verbaut gewesen, allerdings sollte man die Fußstütze hervorheben. Hierauf haben die Designer besonders viel Augenmerk gelegt. Das Ergebnis ist eine Prallplatte mit dem Druckpunkt an der Ferse und nicht am Ballen. Dadurch wird das Fußgelenk enorm entlastet und jeder findet seinen persönlichen "sweet spot"


Fazit:
Der neue Ace of Spades ist ein Wildwasserboot, dass mit Sicherheit viele Freunde finden wird. Es ist fehlerverzeiend ohne langweilig zu wirken, durchdacht bis ins letzte Detail und rundum gelungen.


Thomas: "Ein gutmütiger Creeker mit hohem Potenzial."


Ace of Spades vorbestellen bei denk.com


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen