Dienstag, 4. Oktober 2011

Sam Sutton gewinnt im TUNA bei Sickline WM

Oetz (sgh) – Der 23jährige Sam Sutton (im BS Tuna) aus Rotorua in Neuseeland bewies heute eindrucksvoll, dass er nach wie vor der schnellste Extremkajaker der Welt ist. Bei der fünften Auflage der adidas Sickline Extreme Kayak World Championship im Tiroler Ötztal verteidigte er seinen Titel  mit einer Fabelzeit von 55,84 Sekunden und unterbot damit den von ihm in 2010 aufgestellten Streckenrekord um fast drei Sekunden. Die Silbermedaille ging an seinen Landsmann Mike Dawson (im BS Mystic / 58,00), Bronze gewann der Deutsche Paul Böckelmann (58,03).

>> mehr lesen auf der Bliss Stick Homepage

Foto by Manuel Arnu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen